Willkommen auf der Nachhaltigkeits-Homepage des Maschinenring Kärnten.

 

 Als führendes Dienstleistungsunternehmen in allen ländlichen Regionen des Landes sind wir uns unserer ökologischen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Seit jeher wird beim Maschinenring auf Nachhaltigkeit und einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen gesetzt.

 

Um diese Aktivitäten besser kommunizieren zu können, haben wir das Nachhaltigkeitsprogramm „Der Erde helfen!“ ins Leben gerufen. Hier wurden etablierte Aktivitäten zu diesen Themen in unserer Organisation gebündelt und daraus sieben Maßnahmen formuliert, die einen wesentlichen Teil zu den  „Sustainable Development Goals (SDGs)“ beitragen. Die SDGs sind 17 internationale Ziele, die der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene dienen sollen.

 

Die Welt von morgen, wird heute gestaltet.

#der_erde_helfen:
UNSERE 7 MASSNAHMEN
Aus aktuellem Anlass
#HURRA: WIR SIND TRIGOS!

GOOD NEWS

Das Projekt Bienenwies´n ist für den TRIGOS 2020 nominiert. Super!

Wir freuen uns sehr über die Nominierung. Alle Details dazu HIER.

Und wenn Sie mehr über DAS Projekt BIENENWIES`N erfahren WOLLEN: WWW.BIENENWIESN.AT

verantwortung_zeigen
FÜR EINE BESSERE ZUKUNFT

ÖR Josef Steiner

Landesobmann Maschinenring Kärnten

Auch in schwierigen Zeiten konnte und kann sich die Bevölkerung auf den Maschinenring und seine Bauern verlassen. Seit Jahrzehnten ist es unsere Aufgabe, die landwirtschaftlichen Strukturen zu erhalten. Unser Motto: >GEMEINSAM STATT EINSAM< zählt gerade heute mehr denn je.

Erich Hudelist

Aufsichtsratsvorsitzender Maschinenring-Service Kärnten eGen

Neben der Unterstützung der Lebensmittelproduktion ist die Maschinenring-Organisation in vielen anderen Bereichen tätig: Es wird die Versorgung mit regionalem Waldhackgut sichergestellt, durch das Leitungsfreischneiden wird die Energieversorgung gesichert und es wird in der notwendigen Grünflächenpflege gearbeitet.

Mario Duschek

Landesgeschäftsführung

Mit der Plattform „Die Lebensmittelhelfer“ brachten wir Arbeitskräfte und Betriebe zusammen. Gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Kärnten wurde diese „Online-Plattform für Arbeitskräftevermittlung“ ins Leben gerufen. Damit konnten Arbeitskräfte in die Kärntner Landwirtschaft vermittelt und versorgungsrelevante Arbeiten sichergestellt werden.

Johannes Graf

Landesgeschäftsführung

Für uns alle hielt die Situation vor einigen Wochen täglich viele Herausforderungen bereit. Die Arbeitsweise wurde ständig an die sich laufend verändernde Situation angepasst. Damit konnte die Weiterführung aller Aufgaben sichergestellt werden. Ein Dank gilt daher den landwirtschaftlichen Betrieben, unseren Dienstleistern und allen KollegInnen.

DRUCKFRISCH: Unser Mitglieder- & Kundenmagazin

Die Bunte Welt des Maschinenring Kärnten in einem Blatt. Mit der Maschinenring Zeitung informieren wir unsere Mitglieder, Kunden und Partner über eine Vielzahl an Themen. In der Sonderausgabe im Mai 2020 dreht sich vieles um das Thema Nachhaltigkeit.

HIER DIE MAGAZINE ONLINE DURCHBLÄTTERN!

#aktuelle_info
JETZT IST ERNTEZEIT

Seit einigen Wochen sind unsere Landwirte bereits mit den Erntearbeiten beschäftigt. Ein Dank an unsere Bäuerinnen und Bauern, die uns täglich mit frischen Lebensmitteln versorgen!

#HEIMISCHE LEBENSMITTEL

#UNSERE BAUERN

#LEBENSMTTELHELFER

Unsere Maßnahmen im Detail.
Nicht nur wollen, auch tun!
WEITERE AKTIVITÄTEN
#projekt_bienenwiesn
...VERÄNDERT UNSER LAND!
...und Olympiasieger Fritz Strobl
HILFT UNS DABEI!
Gemeinsam "der Erde helfen" funktioniert, wenn alle an einem Strang ziehen. ICH BIN DABEI 😉

Über den Maschinenring

MR – regional verwurzelt, gemeinsam erfolgreich seit 1960!

Die Ursprungsidee des Maschinenring bestand darin, dass sich unternehmerisch denkende Landwirte gegenseitig unterstützen. In den 1960er Jahren als Verein zur bäuerlichen Selbsthilfe gegründet, ist der Maschinenring heute ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und eines der führenden Dienstleistungsunternehmen in allen ländlichen Regionen Österreichs. Dabei standen Themen wie verantwortliches Wirtschaften, Regionalität und Nachhaltigkeit von Beginn an erster Stelle.

Zum Maschinenring

Kontaktinformationen

Adresse:       Maschinenring Kärnten
E-mail:          kaernten@maschinenring.at
Tel.:                05 9060 200