#4 Agrarinnovationszentrum Kärnten

Mit dem neuen MR-Agrarinnovationszentrum will der Maschinenring Begleiter und Zentrum für AGRAR-Innovationen sein. Was dem Einzelnen schwerfällt, kann man gemeinsam leichter entwickeln und umsetzen. Durch dieses Projekt sollen die Kärntner Landwirte besser miteinander vernetzt werden. Eröffnet wird das „AIZ“ Ende Mai. Jeder der eine agrarische Geschäftsidee hat, kann sich beim Maschinenring melden und hat die Chance, umfassende Unterstützung zu erhalten. Begleitet werden mutige und kreative Menschen auf dem Weg in die Selbständigkeit im Agarbereich. Die Unterstützung kann dabei vielseitig sein und geht von der Zurverfügungstellung von Basis-Infrastruktur über die Nutzung des MR-Netzwerks bis hin zur Unterstützung im Bereich Unternehmensführung-Marketing-Vertrieb. Je nachdem, welche Anforderungen das Agrar-Start-Unternehmen hat. Neue, innovative Wege wurden vom Maschinenring seit jeher gegangen. Das AIZ ist ein nächster Schritt in die Zukunft und soll nachhaltige Projekte für eine starke und zukunftsorientierte Kärntner Landwirtschaft unterstützen.